Leiden…

Wie ein ehemals erfolgreiches, flexibles und gut strukturiertes System innerhalb weniger Jahre zu einem unwartbaren Monster mutieren kann?

Wie eine motivierte Gruppe produktiver Softwareentwickler zu einem Schatten ihrer selbst degradiert?

Wie die Stabilität von VENOM immer mehr abnimmt, obwohl doch die Kinderkrankheiten allmählich beseitigt sein müssten…

Viele Faktoren führten SAMM Inc. und VENOM in dieses Tal der Tränen.

Karin L.: Verzweiflung

Ein ganz normaler Tag: Morgens frage ich mich, welche Katastrophe mich heute erwartet. Ich bin einiges gewohnt, aber die letzten Monate wurde es immer schlimmer: Früher gab es nur Fehler im Test oder Schwierigkeiten bei der Entwicklung. Jetzt kommen auch noch Laufzeitfehler dazu, die den Betrieb im Rechenzentrum stören und unsere Endkunden massiv irritieren.

Die aktuelle Situation

Aktuell sieht es schlecht aus mit SAMM Inc. Diverse Beratungsfirmen (u.a. McFool & Company, Prix-Wassermann sowie Cup-Mercury) haben SAMM Inc. auf Optimierungspotential hin untersucht.

Karin L.: Verzweiflung

Ein ganz normaler Tag: Morgens frage ich mich, welche Katastrophe mich heute erwartet. Ich bin einiges gewohnt, aber die letzten Monate wurde es immer schlimmer: Früher gab es nur Fehler im Test oder Schwierigkeiten bei der Entwicklung. Jetzt kommen auch noch Laufzeitfehler dazu, die den Betrieb im Rechenzentrum stören und unsere Endkunden massiv irritieren.

Datenhaltung: Völlig daneben

Wichtige Teile der VENOM-Daten liegen in fünf riesigen Tabellen mit jeweils ca. 400 Spalten, massiv über Kreuz vernetzt. Kein Mensch versteht das - und für eine gründliche Migration hatten wir bisher keine Zeit.

NIH: UI-Framework, selbstgestrickt

Teile der VENOM Benutzeroberfläche, insbesondere im Backend, sind mittels eines selbst entwickelten GUI-Framework entwickelt - das riesigen Wartungsaufwand und geringen Nutzen erzeugt…

Fehlerhafte Daten im optischen Archiv

Aufgrund eines (zu spät entdeckten) Programmierfehler enthält das optische Archiv fehlerhafte Daten, die aktuell nicht korrigiert werden können.